2551.01
Filmscreening und Gespräch mit dem Filmemacher
Norbert Pfaffenbichler

01.08.2021 | 21:00   ⬤ Kino

Regie: Norbert Pfaffenbichler
Jahr: 2021 Land: A
Kamera: Martin Putz
Musik: Johann Sebastian Bach, Simon Spitzer, Wolfgang Frisch
Mit: Stefan Erber, David Ionescu
Länge: 65 min Fassung: ohne Dialog

Norbert Pfaffenbichler erweist mit 2551.01 Charlie Chaplin und dessen erstem Langfilm THE KID, der vor 100 Jahren uraufgeführt wurde, seine Reverenz: in Form einer Low-Budget-Groteske, die in Bunkern und Kellerlöchern spielt, ohne Fenster und ohne Ausweg. Chaplins Tramp ist hier ein Mann in einer Affenmaske, der unter diesen gar unwirtlichen Umständen einen kleinen Jungen bei sich aufnimmt … Ein „dystopischer Slapstickfilm“ (Pfaffenbichler), der sich munter über alle Genregrenzen hinwegsetzt und die Pulsfrequenz beim Publikum in die Höhe treibt. (Quelle: Filmarchiv Austria / Florian Widegger)