Im südlichen Graz, dort wo sich Gewerbe, Industrie und Einfamilienhäuser gerne treffen, konstruiert und bespielt der Club Hybrid einen Ort des Experimentierens, des Aus- und Darstellens und des Diskurses.

Mit Gästen und täglichem Programm ist der Club Hybrid in einer urbanen Nebelzone Werkstatt und Bühne. Wissenschaftliche, künstlerische und aktivistische Formate proben Arbeits- und Lebenspraktiken bzw. diskutieren Aspekte der urbanen Teilhabe, Stadtentwicklung und Hybridität. mehr

Premiere: 10.6. 2021
Spiezeit: 11.6.–15.8. 2021
Herrgottwiesgasse 161, 8055 Graz

Webcam 2021





Unsere Webcam zeigt diese Woche die Installation AKT. 4 Gast. Ein Hof, den die ersten Wochengäste, AKT für den Club Hybrid gebaut haben.

Öffentliche Begehung 2020

Club Hybrid Trailer 2019

Aktuelles

Livestream: KMT & Euroteuro Duo

https://www.facebook.com/clubhybridgraz
Fr 18.6. 2021 | ab 20:00   ⬤ GROSSES THEATER

Livestream: TALKING HEADS

Performative Stadttransformation
Was können temporäre Projekte permanent bewirken?

MEETINGRAUM
https://tuwien.zoom.us/j/93194488371
Meeting-ID: 931 9448 8371
und https://www.facebook.com/clubhybridgraz

Gäste:
Beate Engelhorn (Geschäftsführerin und künstlerische Leiterin HDA Graz)
Peter Fattinger (design.build, TU Wien)
Andreas Gortischnig (Studio AG, Gründer OPEN LAB Reininghaus, Graz)
Petra Petersson (TU Graz, Realarchitektur)
Helene Schauer (AKT. Verein für Architektur, Kultur und Theorie, Wien)
Harald Trapp (Soziologe und Architekt, Wien)

Moderation:
Nina Riewe (IBA´27 Stadtregion Stuttgart)

Livestream Vorlesung: Ungewohnt

Di, 15.6. 16:00  ⬤ NACHHILFE

MEETINGRAUM:
https://zoom.us/j/95106072690?pwd=YW5BZEtiSjh6TUJRYkl3NjkzU0l6Zz09

Harald Trapp ist Mitglied des Kollektiv AKT, das diese Woche zu Gast im Club Hybrid ist. Der Club ist diesmal auch das Thema seiner Vorlesung am Institut für Gestaltung der Fakultät für Architektur an der Universität Innsbruck. Diese wird live aus Graz gestreamt.