Ich bin mein Gefangener
Franz Kapfer

21.06.2021 – 25.06.2021   ⬤ Residency „IT’S ALREADY THERE“

Franz Kapfer bespielt das eingezäunte, ehemalige Gartenhaus am Gelände des Club Hybrid als Archivmagazin und macht auf dieser desolaten Bühne seine Rechtsextremismus-Sammlung zugänglich. Der Bestand umfasst Material zu den aktuellen Covid-19 Demonstrationen, weltweiten rechten Strukturen und Neonazis. Als Archivar seiner Sammlung bietet er tägliche Öffnungszeiten an, während dieser Zeit bewertet und erschließt er das Material. Zusätzlich arbeitet er sich auch handwerklich an den Straßenkämpfen rechter Bewegungen Europas ab, indem er an seiner Installation „Im Rücken die Ruinen von Europa“ baut.    

Franz Kapfer, Ich bin mein Gefangener, © Kapfer, Bildrechte Wien, 2021
Ich bin mein Gefangener, © Kapfer, Bildrechte Wien, 2021


Tipp:
Franz Kapfer ist mit einem Beitrag, Im Rücken die Ruinen von Europa (2019 – 21), auch in der aktuellen Ausstellung der Halle für Kunst Steiermark vertreten:
HALLE FÜR KUNST Steiermark: Europa: Antike Zukunft
23.4.–15.8.2021, Burgring 2, 8010 Graz


Franz Kapfer: Geboren in Fürstenfeld, lebt in Wien. Aktuelle Ausstellungen im Lentos Linz und in der Halle für Kunst Steiermark, Graz. Teilnehmer der 5. Gherdeina Biennale 2016, der Kiew Biennale 2015, der Busan Biennale 2012 und, im Rahmen von Franz West Extroversion, der 54. Biennale di Venezia 2011. Zahlreiche internationale Residencies u. a. in Moskau 2022 (bmkÖs); Jerusalem 2021 (Land Steiermark); Istanbul 2018 (BKA); Mexico-City 2014 (BM:UKK); Paris 2011 (BM:UKK); Tirana 2008 (TICA Tirana und rotor, Graz); Rom 2003 (BKA). franzkapfer.wordpress.com