FREI[BAD]FRITTEN
Agency Apéro

09.08.2021 – 15.08.2021   ⬤ Residency AHNUNG + PLANUNG

Das Wasser als unsere Lebensgrundlage begleitet uns tagtäglich. Durch versteckte Leitungen, Wassertanks, Kanäle und Kläranlagen findet es seinen Weg in unsere Flüsse, die wiederum hauptsächlich als Infrastruktur gedacht und genutzt werden. Richtig bewusst wird uns das Wasser erst beim Baden. Während in der Mur und privaten Pools der Badespaß den meisten verwehrt bleibt, sind alle eingeladen bei einer Portion Frei[bad]-Pommes die Rolle und Zukunft des Wassers in unserer Gesellschaft gemeinsam zu erforschen: Welche Potenziale bieten unsere Gewässer in Hinblick auf die Klimakrise, den Biodiversitätskollaps und soziale Ungleichheiten? Mögen Sie lieber Ketchup oder Majo? 

Frei(Bad)Fritten © Agency Apéro
Frei(Bad)Fritten © Agency Apéro

Agency Apéro (Beatrice Bucher, Christine von Raven, Yannik Plachtzik)
Als interdisziplinäres Team an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart entwickelt die Agency Apéro investigativ, kritisch und kooperativ mit einer Vielzahl beteiligter Akteure Strategien für urbane Transformationen. Realistische Szenarien einer positiven Zukunft werden auf Grundlage einer breiten Faktenbasis gestaltet und Raum für öffentliche Diskussion geschaffen. Dabei sind die Charakterzüge des Apéro aus Interdisziplinarität, Spaß und Dynamik entscheidende Grundlagen für die Arbeit der Agency. Vergangene Projekte sind unter Anderem die Jour Fixe Reihen „Beyond Boundaries“ und „Entwerfen!“ an der ABK Stuttgart, dem Ausstellungsdesign „Spacestation“ und das Entwurfsprojekt „Mumbai Metabolism“. www.apero.agency